Einzelunternehmer (= Single Driver) oder Logistikunternehmen (= Fahrdienst)?

Registrierung als Einzelunternehmer oder als Logistikunternehmen (Firmierung als GmbH).
Logistikunternehmen (Voraussetzung: GmbH & Transporthaftpflichtversicherung) bezahlen 2 EUR Vermittlungsgebühr.
Einzelunternehmer benötigen keine eigene Transporthaftpflichtversicherung und Firmierung und bezahlen eine Gebühr von 20% vom Nettopreis pro Einzelauftrag.

Einzelunternehmer (Single Driver)

Nach erfolgreicher Registrierung: Direkte Aktivierung für den Marktplatz!
Für Einzelunternehmer bietet ONLOGIST mit dem Single Driver Programm den Marktplatzzugang.

Voraussetzungen:

  • Führerschein (abgeschlossene Probezeit)
  • Gewerbeschein für Einzelunternehmer
  • Steuernummer
  • Wohnsitz in Deutschland

Weitere Infos und Vorteile zur "Einzelunternehmer"-Registrierung gibt es hier.

Logistikunternehmen (Fahrdienst)

Nach Registrierung: Individuelle Aktivierungen vom Auftraggeber notwendig!
Logistikunternehmen können sich als Fahrdienst registrieren und benötigen die individuelle Freigabe der Auftraggeber.

Voraussetzungen:

  • Firmierung GmbH (Handelsregister Nachweis)
  • Handelsregistereintrag
  • Transporthaftpflichtversicherung
  • ggf. polizeiliches Führungszeugnis des GF
  • Weitere Infos für die Registrierung für Logistikunternehmen gibt es hier.