Fahrzeugüberführungen für Einzelunternehmer

Registrieren, Aufträge finden, durchführen & Abrechnung.
Das Angebot ist für Autofahrer bzw. Fahrzeugüberführer konzipiert, die als Einzelunternehmer (selbstständige Tätigkeit) mit Fahrzeugüberführungen Geld verdienen wollen. Für diese Tätigkeit ist ein Führer- und Gewerbeschein Voraussetzung.
Die Tätigkeit ist auch für den Nebenverdienst zu empfehlen. Die Einzelauftragsvergabe und Unabhängigkeit ermöglicht es, dass Einzelunternehmer mit dem Single Driver Programm Aufträge selbstständig annehmen und durchführen. Der Einzelunternehmer entscheidet, ob, wann und für welchen Preis dieser Aufträge durchführt. Eine Verpflichtung ein bestimmtes Kontingent durchzuführen gibt es nicht!

Um als Einzelunternehmer tätig zu sein, wird ein Führerschein mit abgeschlossener Probezeit und ein Einzelgewerbe (u.a. Kleingewerbe) inklusive Steuernummer für die Registrierung benötigt.

AKTIVIERUNGSPROZESS:
1. Profil ausfüllen | 2. Single Driver Zertifikat erwerben + hochladen| 3. Aktivierungsanfrage versenden | 4. Profil-Prüfung durch ONLOGIST | 5. Freigabe durch ONLOGIST

Voraussetzung für Registrierung:

  • Führerschein (abgeschlossene Probezeit)
  • Gewerbeschein für Einzelunternehmer
  • Steuernummer
  • Wohnsitz in Deutschland

Vorteile gegenüber Festanstellung:

  • Angebot für Einzelunternehmer
  • Kostenlose Registrierung
  • Kein Bewerbungsprozess
  • Selbstbestimmung & Preistransparenz.
  • Übersichtliche, intuitive Auftragsannahme.
  • Keine laufenden Versicherungskosten.
  • Sichtbarkeit der Aufträge nach Aktivierung
  • Keine individuelle Auftraggeberaktivierung
  • Integriertes, papierloses Abrechnungssystem
  • ONLOGIST-Support: Mo. - Fr. 9 bis 18 Uhr

Nachteile gegenüber Festanstellung:

  • Eigenverantwortliche Wirtschaftlichkeitsanalyse der Aufträge
  • Eigenverantwortliche Planung & Auftragsannahme
  • Eigenverantwortliche, selbstständige Durchführung der Aufträge.
Registrierung zum Single Driver