Dienstleister-Registrierung

Unser ONLOGIST Marktplatz verbindet Dienstleister mit Auftraggebern über die innovativste Plattfrom in der Branche für Fahrzeugüberführungen.

Es gibt einen Registrierungspfad für alle Dienstleister. Dabei ist es egal, ob Sie als Einzelunternehmer oder Logistikunternehmen tätig sein wollen oder ob Sie sich mit eigener Transporthaftpflichtversicherung oder der ONLOGIST-Versicherung registrieren wollen.

Registrierungsprozess für Dienstleister auf dem ONLOGIST-Portal

Link zur Registrierung

Über diesen Registrierungslink beginnen Sie die kostenlose Registrierung und werden Schritt für Schritt angeleitet.

Optionen auswählen

Sie wählen zwischen Einzelfahrer und multiplen Fahrern, sowie ONLOGIST-Versicherung und eigener Versicherung aus.

Account ausfüllen

Das Unternehmensprofil füllen Sie im 3. Schritt aus. Mindestvoraussetzung: Führerschein und ein angemeldetes Gewerbe.

Marktplatzfreigabe

Nachdem Sie eine Aktivierungsanfrage übermittelt haben, wird Ihr Account geprüft. Nach der Prüfung wird die Marktplatzfreigabe erteilt.

Tätigkeit: Fahrzeugüberführung

Kernaufgabe: Fahrzeuge von Ort A zum Ort B fahren.
Die Aufgabe des Dienstleisters (Einzelunternehmer oder Logistikunternehmer/Fahrdienst) ist es, Fahrzeuge (Autos, Transporter, LKW's und Vergleichbares) vom Startort zum definierten Zielort zu überführen.
Teil der Leistung ist es, das Fahrzeug (keine Pakete u. Ä.) zu den vereinbarten Bedingungen (Überführungszeitraum, kein Umweg u.Ä.) zu überführen.

Verdienstmöglichkeiten

Jeder Auftrag ist mit einem Preis versehen.
Jeder Auftrag ist mit einem transparenten Preis versehen. Das ist der Betrag, der für den Auftrag vom Dienstleister in Rechnung gestellt wird. Tankkosten oder Kosten, die während der Fahrt entstehen (z.B. Maut) werden vom Auftraggeber getragen. Der Auftragspreis ist in der Regel von der Distanz, Anforderungen und der Nachfrage abhängig. Da allerdings jeder Auftrag einzeln eingestellt wird und die Preisangabe dem Auftraggeber obliegt, ist es nicht möglich einen Durchschnittskilometerpreis zu nennen. Bei den Preisen handelt es sich um eine branchenübliche Vergütung.
An- und Rückreisekosten werden nicht erstattet und müssen neben der Provision (siehe Kosten für Dienstleister) eingeplant werden. Allerdings besteht durch den Zugang an unterschiedliche Auftraggeber und die Freiheit über die Auftragsannahme immer die Möglichkeit, Folgeaufträge über den Marktplatz zu beziehen.
Durch jede Auftragsannahme kommt ein rechtskräftiger Vertrag zwischen Auftraggeber und Dienstleister zustande, der einzuhalten ist und der bei Vertragsbruch mit Gebühren und weiteren Maßnahmen sanktioniert wird!

Tarifoptionen

Ein Registrierpfad für alle 4 Tarifoptionen
Bei der Registrierung werden Sie gefragt, ob Sie als Einzelfahrer tätig sein möchten und ob Sie die ONLOGIST-Versicherung nutzen wollen.
Basierend aus dieser Auswahl wird der jeweilige Tarif hinterlegt und die Features freigeschaltet:

Einzelfahrer

eigene Versicherung
15% vom Nettoauftragspreis
  • Zugang zum Marktplatz
  • 1 Fahreraccount
  • 1 Benutzeraccount
  • Email Support
  • Telefonischer Support
  • Email-Benachrichtigungen
  • APP Zugang
  • Factoring Option

Einzelfahrer

ONLOGIST-Versicherung
  • Zugang zum Marktplatz
  • 1 Fahreraccount
  • 1 Benutzeraccount
  • Email Support
  • Telefonischer Support
  • Email-Benachrichtigungen
  • APP Zugang
  • Factoring Option
  • ONLOGIST-Versicherung
  • Autoaktivierung

Multiple Fahrer

eigene Versicherung
15% vom Nettoauftragspreis
  • Zugang zum Marktplatz
  • beliebige Fahreraccounts
  • beliebige Benutzeraccounts
  • Email Support
  • Telefonischer Support
  • APP Zugang
  • Email-Benachrichtigungen
  • Factoring Option

Multiple Fahrer

ONLOGIST-Versicherung
  • Zugang zum Marktplatz
  • beliebige Fahreraccounts
  • beliebige Benutzeraccounts
  • Email Support
  • Telefonischer Support
  • APP Zugang
  • Email-Benachrichtigungen
  • Factoring Option
  • ONLOGIST Versicherung
  • Autoaktivierung

Durch die ONLOGIST-Versicherung ist eine Autoaktivierung für Auftraggeber möglich. Nach der Prüfung des Acoounts und der hinterlegten Fahrern werden Sie automatisch für alle Auftraggeber freigeschaltet.
Bei den Tarifoptionen mit eigener Versicherung (Transporthaftpflichtversicherung) bewerben Sie sich bei den Auftraggebern über das Portal und werden nach Bedarf freigeschaltet. Es besteht keine Garantie, dass ein Auftraggeber mit Ihnen zusammenarbeiten möchte.

Kostenzusammensetzung

Registrierung

kostenlos keine Kostenfalle
  • Account-Prüfung
  • Marktplatz-Zugang
  • Briefing

Vermittlungsgebühr

  • Auftragsvermittlung
  • Clearing
  • Telefonischer Support

Versicherung*

5% vom Nettoauftragspreis
  • Transporthaftpflichtversicherung
  • 500€ Selbstbeteiligung
  • Auto-Aktivierung

Factoring**

5% vom Rechnungsbetrag
  • Marktplatz-Zugang
  • Rechnungsverwaltung
  • Clearing

* Eine notwendige Transporthaftpflichtversicherung versichert das zu überführende Fahrzeug. Eine Betriebshaftpflichtversicherung ist nicht ausreichend.
** Factoring kann bei jedem Rechnungsversand als Option ausgewählt werden.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Registrierung

Gewerbe

Eine Dienstleister-Registrierung ist nur möglich, wenn Sie ein Gewerbe angemeldet haben. Die Firmierung spielt keine Rolle.

Führerschein

Um die Tätigkeit auszuüben, benötigen Sie oder Ihre Mitarbeiter einen Führerschein. Führerscheinklasse B ist die Mindestvoraussetzung.

Versicherung

Jede Überführung ist versichert. Hiefür können Sie die ONLOGIST-Versicherung nutzen oder bringen eine Transporthaftpflichtversicherung mit.

Hintergrund: Angebot für Einzelunternehmer & Logistikunternehmen.
Als Marktplatz für Fahrzeugüberführungen und Plattformbetreiber sind wir neutral tätig und stellen die Infrastruktur bereit. ONLOGIST stellt keine Fahrer an und führt auch keine Aufträge durch.
Die Bündelung durch den Marktplatz und einheitliche Prozesse ermöglichen es, dass sowohl Einzelunternehmer als auch Logistikunternehmen (Unternehmen mit multiplen Fahrern) mit und ohne eigener Transporthaftpflichtversicherung den Marktplatz nutzen können.
Branchenkenntnisse sind wünschenswert, allerdings für den Start nicht notwendig.
Es besteht zusätzlich die Option, eine eigene Transporthaftpflichtversicherung mitzubringen oder die ONLOGIST-Versicherung zu nutzen.

Zur Registrierung

Dokumente (Protokolle)

Wir haben alle Dokumente auf dieser Homepage hinterlegt. Klicken Sie einfach auf den Button "Dokumente". Dort können Sie die Protokolle und weitere Dokumente einsehen, abspeichern und ausdrucken.

Tutorials

Für den Start und für einen Blick in das Portal empfehlen wir unsere Video-Tutorials. Hier erklären wir die wichtigsten Funktionen des Portals.

Registrierung beginnen und in Kürze loslegen!

Mit einem Klick auf den Button "Registrierung" gelangen Sie zum Registrierungspfad und werden Schritt für Schritt durch die Registrierung geleitet. Wenn Sie noch Fragen haben, schicken Sie uns einfach eine E-Mail an service@onlogist.com und unser Service Team wird Ihnen jede Frage beantworten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Marktplatz für Ihre Auftragsakquise nutzen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Feature-Erklärung / Häufige Fragen

Registrierungsoptionen / Vorteile der Optionen
 Funktionsumfang Multiple Fahrer
+ eigene Versicherung
Einzelfahrer
+ eigene Versicherung
Multiple Fahrer
+ ONLOGIST-Versicherung
Einzelfahrer
+ ONLOGIST-Verischerung
 Auftragsvermittlung
 Rechnungsverwaltung
 Clearing
 ONLOGIST-APP*
 Telefonischer Support
 Fahrermanagement    
 E-Mail-Notification
 Versicherung (500€ SB)    
 Auto-Aktivierung    
 Provision 15% vom Nettopreis 15% vom Nettopreis 20% vom Nettopreis 20% vom Nettopreis
*sobald die mobile APP im AppStore und für Andoid verfügbar ist, werden Sie darüber informiert und können dieses Tool nutzen.
Vorteile: Sie können Aufträge an angestellte Fahrer weitergeben und wachsen.
Nachteile: Fahrer müssen angestellt sein und der Mindestlohn muss berücksichtigt und bei Anfrage belegt werden.
Vorteile: Sie haben die gesamte Kontrolle über die Qualität der Überführung.
Nachteile: Sie können keine Aufträge an angestellte Fahrer weiterdelegieren
Vorteile: Auto-Aktivierung für Auftraggeber. Keine laufenden Kosten und garantiert ausreichende Deckungssummen.
Nachteile: Die Konditionen können von Ihnen nicht verhandelt werden. Es besteht eine SB von 500€.
Vorteile: Sie können eingenständig mit dem Versicherer verhandeln und profitieren direkter von guter Schadensquote.
Nachteile: Sie haben laufende Kosten, auch bei Nichtnutzung der Versicherung und müssen die Gültigkeit regelmäßig nachweisen. Zusätzlich ist es möglich, dass Auftraggeber aufgrund der Versicherung von einer Zusammenarbeit absehen.
Die Transporthaftpflichtversicherung ist eine Versicherung speziell für KFZ-Überführungen. Diese muss selbstverständlich gültig sein und einmal jährlich im Portal aktualisiert werden. Neben den Versicherungssummen (Betriebshaftpflichtversicherung mind. 1.000.000€, Vermögensschäden/KFZ-Kaskoschäden mind. 100.000€ je Schadensfall) ist auch die Zahl der versicherten Personen anzugeben.
Ein Auftrag gilt als vermittelt, wenn der Auftragnehmer (Einzelunternehmer oder Logistikunternehmer/Fahrdienst) den Vertragsbedingungen und den AGBs eines Auftraggebers zustimmt und anschließend auf "OK" klickt.
Durch das System haben Sie den Überblick über den Auftragstatus von der Auftragsakquise bis zur Abrechnung. Ein integriertes Abrechnungssystem ermöglicht es Ihnen, mit einem geringen Aufwand erfolgreich durchgeführte Aufträge direkt in Rechnung zu stellen. Digital und papierlos. Angehängte Belege werden automatisch mit übermittelt und mit dem Rechnungsbetrag ausgeschüttet.
ONLOGIST übernimmt ab dem Rechnungsversand den gesamten Clearing-Prozess. Alle Rechnungen werden gebündelt von ONLOGIST an die Auftraggeber übermittelt. Sobald das Geld an ONLOGIST übermittelt wird, leitet das System den Ihnen zustehenden Rechnungsbetrag automatisiert weiter. Zusätzlich erhalten Sie eine Provisionsrechnung, um den an Sie ausgeschütteten Betrag ganz einfach nachvollziehen zu können.
Als Premium-Dienstleister können Sie zusätzlich die ONLOGIST-App für Ihre tägliche Akquise nutzen. Die App zeigt Ihnen, welche Aufträge aktuell über den Marktplatz angeboten werden, Sie können Belege direkt über die App hochladen und den Fahrtstatus pflegen.
Die 15%- und 20%-Tarife beinhalten neben der Vermittlung auch telefonischen Support. Das ONLOGIST-Service-Team steht Ihnen von 09:00 bis 18:00 Uhr zur Seite und unterstützt Sie, wenn Sie Fragen zum Portal und bei einer Überführung haben.
Das ONLOGIST-Team hat die identischen Informationen, die auch Sie im Portal einsehen können und kann somit nicht alle Fragen zu Aufträgen beantworten.
Das Fahrermanagement-Tool ermöglicht es Logistikunternehmen, Aufträge an angestellte Fahrer zuzuteilen und erlaubt es, mit mehreren Fahrern für ein Unternehmen Aufträge durchzuführen. Für jeden Fahrer wird ein eigener Nutzer angelegt. Dies ermöglicht auch die Performance der Einzelfahrer nachhaltig aufzuzeichnen.
Für Premium-Dienstleister ist das Feature "E-Mail-Nofitication" aktiviert. Sie können so in Ihrem Profil Routen, Start- und/oder Zielorte einstellen. Wenn Aufträge mit den eingestellten Parametern auf dem Marktplatz eingestellt werden, werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt. Dieses Tool unterstützt Sie in der täglichen Arbeit der Auftragsakquise.
Wenn Sie die ONLOGIST-Versicherung nutzen, die für jeden akquirierten Auftrag abgeschlossen wird, aktivieren Sie das Feature "Auto-Aktivierung" für Ihren Account. "Auto-Aktivierung" bedeutet, dass Sie mit der Aktivierung für alle aktiven Auftraggeber unmittelbar freigschaltet werden. Der Vorteil, Sie sehen unmittelbar nach der Marktplatzfreigabe durch das ONLOGIST-Team alle Aufträge aller Auftraggeber und können direkt starten. Sie sparen sich den Bewerbungs- bzw. Aktivierungsprozess.

Wenn Sie sich entscheiden, eine eigene Transporthaftpflichtversicherung zu nutzen, müssen Sie sich bei allen Auftraggebern einzeln bewerben und eine Aktivierung anfragen. Der Auftraggeber entscheidet im Einzelfall, ob er mit Ihren Unternehmen zusammenarbeiten möchte.
Die Factoring-Option wird bei Ihnen automatisch bei der Registrierung abgeschlossen und aktiviert. Diese Option ermöglicht es Ihnen bei jeder Rechnungsstellung zu entscheiden, ob Sie das Zahlungsziel (in der Regel 30 Tage) abwarten wollen oder ob Sie die Rechnung an unseren Factoring-Partner abtreten wollen. Ihr Vorteil ist, dass Sie den Rechnungsbetrag abzüglich eine Gebühr von 5% direkt ausgeschüttet bekommen.